WMF Stelio Wasserkocher Test: Obere Mittelklasse

WMF ist ein deutscher Hersteller von Küchengeräten, der neben Wasserkochern auch Toaster und weitere Produkte im Angebot hat. Insbesondere die Toaster und Wasserkocher von WMF sind bekannt und beliebt. Dabei orientiert sich der Hersteller vor allem an modernem Design und praktischen Elementen: Hier wird Wert auf Funktionsumfang und Robustheit gelegt. In unserem großen WMF Stelio Wasserkocher Test zeigen wir, wie gut dieses Modell sich gegen die Konkurrenz schlägt.

Wie bei allen Tests unserer Küchengeräte Serie haben wir auch diesen Wasserkocher eigenständig auf Amazon erworben. Der WMF Stelio wurde uns für diesen Wasserkocher Test weder vom Hersteller, noch von einem Händler zur Verfügung gestellt. Bereits seit mehr als 3 Jahren haben wir dieses Gerät im Einsatz. Für diesen Test wurde der WMF Stelio Wasserkocher vollständig und gründlich gereinigt, anschließend wurden sämtliche Funktionen detailliert getestet. So findest du ganz einfach heraus, ob dieser Wasserkocher das perfekte Modell für dich ist.

Zu unserer Wasserkocher Empfehlung

WMF Stelio Wasserkocher: Die technischen Daten

Die technischen Daten beim WMF Stelio Wasserkocher sind durchaus überzeugend. Mit 1,7 Litern Füllvolumen ist dieses Modell in der oberen Mittelklasse angesiedelt: Es gibt zwar Produkte mit wesentlich mehr Volumen, in der Regel haben Wasserkocher dieser Preisklasse aber zwischen 1 Liter und 1,7 Liter Volumen. Mit 2.400 Watt ist das Modell gut motorisiert und liefert solide Ergebnisse. In unserem WMF Stelio Wasserkocher Test konnten wir 1 Liter Wasser in weniger als 1,5 Minuten zum Kochen bringen.

An der Ausschank-Öffnung gibt es im Inneren des Wasserkochertanks einen Anti-Kalk Filter. Dieser verhindert, dass größere Kalkteilchen aus dem Wasserkocher entweichen. Dieser Filter kann einfach gereinigt werden, dies kann auch im Zuge einer kompletten Reinigung des Tanks passieren. Mit der Energieklasse A ist dieser WMF Wasserkocher zwar nicht der Testsieger in diesem Bereich, der Stromverbrauch hält sich aber definitiv in Grenzen.

Ansprechendes Design aus Edelstahl

Edelstahl Wasserkocher sind allgemein sehr beliebt, da diese nicht nur elegant aussehen, sondern sich auch in jede erdenkliche Küchenausstattung nahtlos einfügen. Egal, welcher Toaster, welche Kaffeemaschine oder welcher Mixer verwendet wird: Ein Wasserkocher aus Edelstahl ist immer eine gute Wahl. Die schlichte Gestaltung des WMF Stelio ohne übermäßige Schnörkel oder Zierelemente fördert diesen Effekt nur. Insbesondere in sehr modern eingerichteten Küchen macht dieses Produkt eine sehr gute Figur.

Neben dem Wasserkocher aus der Stelio Reihe gibt es auch einen Toaster von WMF in diesem Design. Wer beide Geräte kaufen möchte – beispielsweise, um eine Küche komplett neu einzurichten -, der macht mit diesen Geräten nichts falsch. Die beiden Geräte aus der gleichen Designschiene kombinieren Ecken mit Rundungen, dabei geht jedoch nie der Blick fürs Wesentliche verloren.

Funktionale Gestaltung und einfacher Betrieb

Der Griff, sowie ein kleiner Bereich zum Drücken auf dem Deckel des Wasserkochers, sind aus schwarzem Kunststoff. Dieses Material schützt effektiv vor Verbrennungen und sieht dennoch gut aus. Das eigentliche Edelstahlgehäuse des Wasserkochers ist leider sehr anfällig für Verschmutzungen und Fettschmierer. In unserem WMF Stelio Wasserkocher Test mussten wir bereits nach wenigen Nutzungen die Oberfläche mit einem feuchten Tuch reinigen, weil Fingerabdrücke auf dem Edelstahl zu sehen waren.

Beim Einschalten des Wasserkochers leuchtet das Innere des Tanks blau auf. Das sorgt dafür, dass man den Wasserkocher einerseits nicht vergisst – andererseits ist dies ein nettes Designspielchen, das trotzdem sehr stilvoll gehalten ist. Im Vergleich zu teureren und hochwertigeren Wasserkochern ist die Geräuschentwicklung bei kochendem Wasser relativ hoch – der Wasserkocher wird also kurz vor Abschluss des Vorgangs klar zu hören sein. Sobald das Wasser kocht, schaltet sich das Gerät mit einem lauten „Klick“ vom hochschnallenden Einschalter aus. Das schützt vor Unfällen und spart Energie.

Zu unserer Wasserkocher Empfehlung

Preis / Leistung und Fazit zum WMF Stelio

Aktuell kostet der WMF Stelio Wasserkocher rund 50 € im Internet. Damit spielt dieses Produkt in der Mittelklasse, sowohl preislich gesehen, als auch leistungstechnisch. Im Vergleich zu Reise Wasserkochern oder billigen Einsteiger Geräten aus Plastik macht dieses Modell einen sehr guten und hochwertigen Eindruck. Besonders die einfache Möglichkeit zur Kombination mit anderen Küchengeräten hat uns in unserem WMF Stelio Wasserkocher Test überzeugt.

Alles in allem liefert dieses Küchengerät also solide Leistungen zu einem vergleichsweise günstigen Preis. Für die meisten Alltagsanwendungen dürfte dieser Wasserkocher perfekt geeignet sein. Wer sich neben diesem Gerät auch noch für einen Toaster entscheiden möchte, der kann ebenfalls zum Gerät aus der WMF Stelio Serie greifen. Damit erhält der Käufer sehr gute Küchengeräte von einem deutschen Hersteller, die bei entsprechender Pflege viele Jahre gute Dienste verrichten werden.